Waltraud und Mariechen reloaded

Eine nicht ganz ernst gemeinte Betrachtung der Geschehnisse rund um die Nürnberg Ice Tigers.

  Startseite
    Nürnberg 90473
    Tigerzahn - klingt komisch, ist aber so.
    Emergency Lockerroom - Die Notaufnahme
    Desperate Diechers - Die Telenovela
    Aus Loge 111
    Kaffeefahrten
    Am Rande der Bande...
  Über...
  Archiv
  Waltraud
  Waltrauds FSJ
  Mariechen
  Abonnieren
 


https://myblog.de/tigers

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kapitel 4

Stefan werden die Geschäfte von seinem heimtückischen Zwilling Pillenmeier langsam echt zu bunt, deswegen beschließt er vorsichtshalber seinen Vertrag um 3 Jahre zu verlängern, damit er mehr Zeit hat der Sache auf den Grund zu gehn und die Geschäfte endlich zu unterbinden. Allerdings muss er feststellen, dass seine Bemühungen bisher ziemlich erfolglos waren, denn JF pumpt sich immernoch mit den kleinen grünen Pillen zu, was dazu führt, dass er gegen Mannheim und Hannover ein paar ziemlich blöde gegentore kassiert, weil er ganz verwirrt ist von den vielen schönen bunten Blumen die er dauernd sieht. Pillenmeier hat unterdessen angefangen sich selber auch die kleinen grünen Pillen einzuwerfen, was bei ihm allerdings, im Gegensatz zu JF, zu einem Leistungsaufschwung und gegen Mannheim sogar zu einem Tor für ihn führt.

Jame ist unterdessen auf Michels Flehen hin endlich ins Team zurückgekehrt und ist von dem Wiedersehen mit Francois so beflügelt, dass er ein Tor und einen Assist nach dem andern macht. Allerdings macht es ihn anfangs etwas skeptisch, dass Francois sich beim Aufwärmen mit Michel unterhält, was sich dann aber doch nur als harmloser Plausch unter Ex-Teamkollegen herrausstellt...Aber da war doch noch was?! Achja, die Sache mit Dr.Carter, der Jame auf den Grund gehen wollte, was ihm auch tatsächlich gelungen ist, als er Francois vor dem Spiel erreicht hat und dieser ihm erzählt hat, dass Dr. Carter noch einen Nebenjob hat. Er spielt nämlich eine der Hauptrollen in der amerikanischen Schwulensoap "Queer as folk" und er hat sich mit den Schiris nicht immer zu Dates verabredet, sondern diese wollten immer Autogramme von ihm, weil sie ihn erkannt haben. Da wurde Jame auch endlich klar, warum Dr. Carter immer so beliebt bei allen ist und alle sich ständig mit ihm unterhalten wollen. Jame beschließt, dass er auch Michel noch einweihen muss in Dr. Carters "Geheimnis".

Aber Michel hat zur Zeit echt andere Probleme. Er weiß einfach nicht woran er bei JF ist. Mal ist JF total nett zu ihm und holt ihn beim Spiel sogar zu sich und ein anderes mal mault er Michel wieder nur noch an, ignoriert ihn oder flirtet sogar fremd mit Dr. Carter oder indem er Maddin einen zärtlichen Klaps auf den Hintern gibt. Michel beschließt auch immer wieder sich nicht mehr länger von JF verarschen zu lassen, aber irgendwie hängt er halt doch noch sehr an ihm. Als JF sich zum Beispiel mit schmerzverzerrtem Gesicht die Hand hält tut er Michel richtig leid und er lächelt ihm doch mal wieder aufmunternd zu. Und wenn er doch mal wieder schlecht drauf ist wegen JF, dann heult er sich eben wieder bei Jame aus. Gegen Hannover schmiedet Michel allerdings einen fiesen Plan, er versucht JF eifersüchtig zu machen, indem er sich beim Aufwärmen intensiv mit einem Hannoveraner unterhält und mit diesem schon fast auf Schmusekurs geht. Das trifft JF auch tatsächlich mehr, wie er zugeben will, genauso wie die Tatsache, dass beim Mannheimspiel ständig René Corbet hinter Michel herwar und versucht hat mit ihm zu schmusen. Ganz geknickt versucht er doch wieder zarte Annäherungsversuche bei Michel und als dieser nicht darauf reagiert versucht JF sogar Richie für seine Zwecke einzuspannen. Er will nämlich, dass Richie zwischen ihm und Michel vermittelt, aber Richie lehnt nur dankend ab...

Bei Greg und Maddin läuft es etwas besser. Die zwei verstehen sich prima und Greg fängt sogar wieder an fleißig zu scoren. Zwischenzeitlich ist Greg mal etwas verwirrt, weil sich Maddin wie ein wildgewordener auf einen Mannheimer stürzt, aber nach dem Spiel kann Maddin die Sache schnell wieder aufklären. Er war nämlich nur sauer, weil der Mannheimer es gewagt hat seine heilige Rückennummer 12 auch zu tragen und wollte ihm deswegen das Trikot runterreissen.

Die Drillinge treiben auch weiterhin ihren Schabernack und Colly is irgendwie immer der Dumme, denn immer muss er aus der Kabine und Schläger pollieren, wenn es mal wieder Streit um die Trikots gab. Das macht ihn ganz schön wütend, sogar so wütend, dass er seinenganzen frust in einen Schuss steckt und ein astreines Tor gegen Mannheim macht. Aber auch Scotty und vorallem Richie spielen weiterhin alle schwindelig und scoren und scoren und scoren...


Reichen Stefan 3 Jahre um seinen Zwilling in den Griff zu bekommen? Wird Jame Dr. Carters Geheimnis weiterverbreiten? Findet JF einen Weg Michel zu zeigen, was er noch für ihn fühlt? Wird es zwischen Greg und maddin so toll weitergehn? Wird jemand die Drillinge jemals stoppen können?
4.10.06 21:37
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung