Waltraud und Mariechen reloaded

Eine nicht ganz ernst gemeinte Betrachtung der Geschehnisse rund um die Nürnberg Ice Tigers.

  Startseite
    Nürnberg 90473
    Tigerzahn - klingt komisch, ist aber so.
    Emergency Lockerroom - Die Notaufnahme
    Desperate Diechers - Die Telenovela
    Aus Loge 111
    Kaffeefahrten
    Am Rande der Bande...
  Über...
  Archiv
  Waltraud
  Waltrauds FSJ
  Mariechen
  Abonnieren
 


http://myblog.de/tigers

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kapitel 13

Nachdem sich die Streitereien der Drillinge nur noch negativ auf die Mannschaft auswirken, beschließt Benoît Konsequenzen zu ziehen. Nachdem selbst der Versuch misslang, die Drillinge mit albernen Helmen aufzuheitern – nur Scotty war von dem feschen Helm begeistert – stellt er die Reihen komplett um und engagiert sogar einen neuen Stürmer, um den Jungs ein wenig Feuer unter dem Hintern zu machen. Vor allem Richy wird der ganze Druck zu viel, da er Angst hat keinen neuen Vertrag zu bekommen, ist er leicht reizbar und meckert immer am Torhüter rum, wenn etwas nicht passt. Als er mit seinem Gemecker JF in Frankfurt ablenkt, so dass er fast seinen Shut-out vermasselt hätte, haut ihm dieser erstmal eine runter. Richy tickt total aus und zertrümmert fast seinen Schläger. Nach der Aktion hat er ein langes Gespräch mit Pillenmeier, der ihm eine Packung Beruhigungstabletten schenkt. Colly hingegen hat andere Sorgen. Nachdem sich sein Verfolgungswahn im Bezug auf Michel beruhigt hat, kommt doch glatt der Neue auf die Idee ihn mit dem Puck abzuschießen. Will dieser etwa seinen Platz bei den Drillingen einnehmen? Scotty hingegen scheint die Umstellung gut zu tun. Im Spiel gegen Iserlohn schießt er endlich wieder zwei Tore.

Stefan ist geschockt. Als sein Kopfweh immer schlimmer wird, lässt er sich von Dr. Carter behandeln. Dieser stellt fest, dass der Schmerz gar nicht von einem eingeklemmten Nerv kommt, sondern von seltsamen Bakterien. Schnell wird den beiden klar, dass Pillenmeier dahinter stecken muss. Stefan hatte seinem Bruder diese Skrupellosigkeit gar nicht zugetraut. Da Dr. Carter sowieso verletzt ist, versucht er nun verzweifelt ein Gegenmittel zu finden. Er und Stefan verbringen viel Zeit miteinander und Stefan berichtet ihm von den Machenschaften seines Bruders. Dr. Carter wird so einiges klar – vor allem der plötzliche Leistungsschub JFs nach dem Sonderzug. Er verlängert darauf hin seinen Vertrag, da er sicher gehen will, dass zumindest einer Stefan bei seinem Kampf gegen die Drogen hilft.

Zwischen Maddin und Greg ist es aus. Greg hat die ständigen Eifersuchtsdramen endgültig satt und trennt sich schweren Herzens von Maddin. Dieser fühlt sich dadurch darin bestätigt, dass Greg etwas mit Petr hat. Als beide gemeinsam ein Essen für einen guten Zweck organisieren sollen kommt es zu einem weiteren heftigen Streit, da Greg immer genau das Gegenteil von dem machen will, was Maddin vorschlägt.

Als JF endlich wieder beginnt gut zu spielen, will er zu viel des guten und nimmt eine Überdosis der kleinen grünen Pillen, die er wieder zu schlucken begonnen hat. Daraufhin muss er ein paar Spiele aussetzen. Während er nicht spielen kann, lungern Stefan und Dr. Carter ständig um ihn herum, was ihn unheimlich nervös macht. Vor allem, dass Dr. Carter ihn regelrecht zu überwachen scheint, geht ihm unheimlich auf die Nerven. Da er aber immer noch ein schlechtes Gewissen hat, dass Dr. Carter wegen ihm den Rest der Saison verletzt ist, lässt er dessen therapeutische Vorträge tapfer über sich ergehen. Jame und Michel hingegen scheinen gar nicht mitbekommen zu haben, dass JF wieder mit den Pillen angefangen hat. Jame flüchtet sich in seine Telefonbeziehung mit Francois und Michel verbringt eigentlich die ganze Zeit mit André. Auch als Dr. Carter ihnen ins Gewissen reden will, dass sich beide mehr um JF kümmern sollen, ignorieren sie es gekonnt. Michel ist sowieso sauer auf Dr. Carter seinem Hund verboten hat mit ihm zu spielen. Dafür findet Jame plötzlich etwas raus. Beim Gespräch mit Francois lässt er sich über Dr. Carter aus und beide unterhalten sich recht lange über ihn. Als ihm Francois erzählt, dass Dr. Carter früher in einem Surfclub als Bedienung arbeitete, fällt ihm auf, dass das der selbe Club war, in dem er damals ab und zu als Oben-ohne-Model aufgetreten ist! Hatten sich beide dort schon mal getroffen? Jame will der Sache nachgehen. Unterdessen tun sich für Michel ein paar Probleme auf. Ein erotisches Video von ihm ist im Internet aufgetaucht! Ihm ist das ganze unheimlich peinlich und er hat schreckliche Angst, dass einer von den Teamkollegen davon Wind bekommt. Dummerweise stößt ausgerechnet Pillenmeier auf dieses Video und erpresst Michel damit. Durch Stefan und Dr. Carter initiiert, muss sich die ganze Mannschaft einem langweiligen Vortrag über die Folgen von Drogen- und Medikamentenmissbrauch anhören. JF kommt das alles unheimlich bekannt vor, aber er tut trotzdem so, als ob er sich dafür interessieren würde. Bei der Besichtigung der Produktionshallen ist er allerdings hellwach – so viele kleine grüne Pillen in einem Raum! Unbemerkt von den anderen lässt er eine Kiste des Wundermittels mitgehen, während Pillenmeier die anderen mit seinen klugen Beiträgen ablenkt. Pillenmeier weiß erstaunlich gut bescheid über alles… Nach diesem Ausflug ist JF wie durch ein Wunder topfit und macht gleich im ersten Spiel einen Shut-out. Allerdings stellt sich bei ihm schon eine gewisse Toleranz gegen die Pillen ein. Beim Spiel gegen Iserlohn dosiert er nicht hoch genug und bekommt auf einmal den totalen Putzwahn in seinem Torraum, nachdem er ein paar leichte Kratzer entdeckt. Doch das ist nicht der einzige unerfreuliche Vorfall in dem Spiel. Michel bekommt einen harten Schuss gegen den Kehlkopf und muss deshalb ins Krankenhaus. Jame macht sich unheimliche Sorgen um ihn und schaut immer wieder nach ihm, als er noch neben dem Eis behandelt wird. Seine Sorge reagiert er in hammerharten Schlagschüssen ab, wobei er zwei Tore schießt.

Können Pillenmeiers Tabletten Richy helfen? Werden Stefan und Dr. Carter gemeinsam den Drogenring auffliegen lassen? Werden Maddin und Greg doch noch eine Lösung finden? Ist JF noch zu retten?
31.1.07 23:41
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung