Waltraud und Mariechen reloaded

Eine nicht ganz ernst gemeinte Betrachtung der Geschehnisse rund um die Nürnberg Ice Tigers.

  Startseite
    Nürnberg 90473
    Tigerzahn - klingt komisch, ist aber so.
    Emergency Lockerroom - Die Notaufnahme
    Desperate Diechers - Die Telenovela
    Aus Loge 111
    Kaffeefahrten
    Am Rande der Bande...
  Über...
  Archiv
  Waltraud
  Waltrauds FSJ
  Mariechen
  Abonnieren
 


http://myblog.de/tigers

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kapitel 9

Unter den Drillingen kommt es zum Streit. Scotty hat rausgefunden, dass Richy und Colly gemeinsam mit Dr. Carter für ein Werbeplakat posiert haben. Seine Wut will er beim Hamburgspiel an einem Hamburger auslassen der doppelt so groß wie er ist, was ihm ein paar hämische Lacher vom Hamburger einbringt. Zum Glück darf er erstmal beim Deutschland Cup für Kanada spielen, wo er nicht mit Colly ins Zimmer will und deshalb einfach mit Pascal in ein Zimmer geht. Colly ist sehr traurig, vor allem, weil für ihn nur noch Steve als Zimmergenosse bleibt, mit dem keiner ins Zimmer wollte, da jeder Angst vor ihm hat. Doch Dr. Carter sorgt auch trotz Entfernung für weitere Unruhen. Er gibt nämlich zu, dass er Scotty für einen unheimlich lustigen Typen hält und dass er am liebsten Collys Nummer haben möchte. Richy informiert die beiden natürlich sofort. Scotty mault ihn nur an, dass er ihn ja nur verarschen will und Colly fürchtet nun auch noch, dass Dr. Carter ihm sein Trikot klauen will.

Jame ist verwirrt. Als Richy verkündet, dass er sich mit Pascal das Zimmer teilt, steht sofort Francois neben ihm und will unbedingt mit ihm ins Zimmer, verblüfft willigt er ein. Francois erklärt ihm später, dass er einfach nicht mit Steve ins Zimmer wollte und eigentlich mit Pascal ausgemacht hatte in ein Zimmer zu gehen. Am Anfang ist es für beide etwas komisch, wieder mit dem Ex auf so engem Raum zusammen zu sein, doch die beiden arrangieren sich und kommen wieder unheimlich gut miteinander aus. Als Jame einen verwirrenden Anruf von JF bekommt ist Francois sehr besorgt. JF ist nämlich stocksauer und erzählt Jame vollkommen aufgebracht, dass Michel beide mit Lukas betrügen würde. Jame ist sich nicht sicher, ob er JF glauben kann oder ob dieser wieder irgendwelche Pillen oder Alkohol zu sich genommen hat. Traurig erzählt er Francois von JFs Problemen, den ständigen Eifersuchtsdramen und Dr. Carters ständigen Affären. Francois tröstet ihn und erzählt ihm ein weiteres Geheimnis über Dr. Carter: Eigentlich wollte er nie Eishockeyspieler werden, sein Vater hat ihn dazu gezwungen, damit er ein „richtiger“ Mann wird. Dr. Carter wollte eigentlich Strandmusiker oder Berufssurfer werden. Jame ist sehr überrascht darüber, diese Seite kennt er gar nicht von ihm. Schließlich haben die beiden so lange geratscht, dass es schon nach Mitternacht ist und Jame will Michel zum Geburtstag gratulieren. Als allerdings nicht Michel, sondern Lukas an das Handy geht und ihm was von zahmen vietnamesischen Tigern vorlallt, ist Jame sehr verstört und glaubt was JF ihm erzählt hat. Francois kümmert sich um ihn und merkt, dass in ihm plötzlich die alten Gefühle wieder aufkommen. Schließlich lässt er sich hinreißen und gesteht ihm, dass er sich wieder an den Abend vor einem Jahr erinnern kann und dass er tatsächlich in dieser Nacht etwas mit JF hatte. Jame ist zuerst unheimlich schockiert von diesem Geständnis, zwar hatte JF in ihrer Aussprache so etwas angedeutet, aber irgendwie wollte Jame es nie wahrhaben. Den nächsten Tag mault er Francois nur an, was ihm einen Riesenanschiss vom kanadischen Trainer einbringt. Schließlich versucht er sich doch normal mit Francois zu unterhalten und wundert sich, warum es ihm immer noch so weh tut, dass Francois ihn damals betrogen hat. Abends erhält Jame einen Anruf vom aufgebrachten Michel, der glaubt Jame hätte seinen Geburtstag vergessen. Als Michel auch noch mitbekommt mit wem Jame im Zimmer ist, legt er einfach auf. Jame vergreift sich aus Frust an der Minibar und als Francois ins Zimmer kommt ist er auf einmal wieder unheimlich angetan von seinem Ex. Die beiden trinken noch ein wenig gemeinsam und gestehen sich dass sie noch etwas füreinander empfinden. Schließlich landen sie im Bett…

Michel hat Geburtstag und möchte gerne beim Vietnamesen reinfeiern. JF ist deswegen stinkig, da er viel lieber zum Griechen gegangen wäre und gibt sich den ganzen Tag nur einsilbig. Um sich den Abend nicht versauen zu lassen, setzt sich Michel einfach neben Lukas, allerdings ist ihm gegenüber noch ein Platz frei, von wo aus JF ihn die ganze Zeit nur bös anguckt. Erstrecht als Lukas und Michel die ganze Zeit nur Quatsch machen und sichtlich Spaß haben. Als Michel sich auch noch von Lukas füttern lässt hat JF genug, er ruft vollkommen aufgebracht sofort bei Jame an. Schließlich verlässt er beleidigt die Feier und geht nach Hause. Michel wundert sich zwar wo JF wieder mal abgeblieben ist, aber lässt sich von ihm nicht die Laune versauen, er feiert ausgelassen mit den anderen bis spät in die Nacht. Er wundert sich nur warum Jame noch nicht angerufen hat. Was er nicht weiß: Als er grade auf dem Klo ist klingelt sein Handy, das er auf dem Tisch liegen gelassen hat und Lukas nimmt den Anruf an – allerdings legt der Anrufer ziemlich schnell auf und Lukas hat leider nicht verstanden war dran war… Da sich Jame den ganzen Tag nicht bei ihm meldet und JF ihm nur einen Zettel hinterlassen hat, dass er an der Pegnitz angelt, ruft Michel abends Jame an und mault ihn recht unfreundlich an. Als dieser ebenso unfreundlich zurückmault und erwähnt, dass er mit Francois im Zimmer ist, legt Michel auf. Hat sich Jame deswegen nicht gemeldet? Hat er wieder was mit Francois? Michel ist geschockt.

Greg ist langsam wirklich sauer auf Maddin, er fühlt sich vernachlässigt und wird auch noch von ihm gezwungen trotz starker Erkältung mit auf Michels Feier zu gehen. Schließlich setzt sich Maddin da auch noch neben Richy anstatt neben ihn. Greg muss sich stattdessen von Dr. Carter Gejammer anhören, dass er es unfair findet, dass die anderen beim Deutschland Cup Spaß haben und sie hier hart arbeiten müssen. Als Maddin grade interviewt wird, fängt Richy auf einmal an ihn anzubaggern. Greg ist verwirrt, aber da er eh sauer auf Maddin ist, flirtet er ein wenig mit ihm. Am nächsten Tag entdeckt Greg ein Bild in der Zeitung wie Maddin und Benoît sich gegenseitig füttern. So kann das nicht weiter gehen. Er hat gemerkt, dass Maddin das nur macht um ihn eifersüchtig zu machen, weil er glaubt, dass Greg was mit Petr hatte, vielleicht hat er auch die Sache mit Richy mitbekommen? Schließlich schauen beide gemeinsam das Spiel Deutschland-Kanada an. Als Petr von Jame gefoult wird, regt sich Greg absichtlich auf um Maddin zu ärgern.

Stafan hat im Moment ziemliche Sorgen wegen Richys Vorwürfen, die Anderen im Team meiden ihn. Außer Pola, der ist aufeinmal scheißfreundlich zu ihm. Er lädt ihn sogar zu einem erotischen Fotoshooting ein, worauf sich Stefan einlässt. Da er im Augenblick sowieso keine Beziehung hat, hat er viel Spaß beim Fotoshooting mit Pola und beide beschließen beim Deutschland Cup gemeinsam ins Zimmer zu gehen. Die Sorgen um seinen Zwilling Pillenmeier hat er im Moment eh ein wenig aus den Augen verloren, da dieser mit Florian auf einem Nachwuchsturnier ist.

Bringt Dr. Carter die Drillinge auseinander? Wird die Affäre mit Francois Konsequenzen haben für Jame? Was fängt JF in der Pegnitz? Waren Maddin und Greg sich treu auf Michels Feier? Warum ist Pola so nett zu Stefan?
13.11.06 21:06
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung